Technischer Einsatz zw. Kaindorf und Maria Ponsee
Mittwoch, 08. April 2009

techn_einsatz_ma_po_kaindorf_2009.jpgAm Mittwoch, den 08. April 2009, um 11:17 Uhr meldete Florian NÖ: Verkehrsunfall (T1) für die FF Maria Ponsee.

Auf der LH 112 zwischen Kaindorf und Maria Ponsee kam ein PKW von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die beiden Insassen (Mutter und Ihr 9 jähriger Sohn) des am Dach liegen gebliebenen Fahrzeuges konnten sich von selbst aus dem Auto befreien.


 

 

Zum Bergen des Fahrzeuges wurde die FF Zwentendorf alarmiert. Mit der Seilwinde an ihrem neuen Rüstlöschfahrzeug wurde der PKW auf einen Feldweg gestellt.

Eines der beiden Unfallopfer blieb gänzlich unverletzt, das Andere wurde mit Prellungen ins Krankenhaus gebracht.

Der Einsatz dauerte etwa 1 1/2 Stunden.