Freiwillige Feuerwehr Maria Ponsee

Oberbierbaum 39

A-3454 Reidling



E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

 

Home arrow Aktuelles arrow Sonstiges arrow 50er von Kommandant EHBI Werner Schlachtner
50er von Kommandant EHBI Werner Schlachtner Drucken E-Mail
Samstag, 12. Juli 2014

50er_Werner_SchlachtnerAlles Gute zum 50. Geburtstag unserem Kommandant Werner Schlachtner!!

 

Am Freitag, den 11. Juli, lud unser Kamerad, Kommandant Werner Schlachtner, anlässlich seines bevorstehenden 50. Geburtstages zu einer Feier ins Heurigenlokal der Familie Dam ein. Kurzerhand wurde von uns - ohne Wissen vom Geburtstagskind - beschlossen, zusätzlich den Musikverein Zwentendorf für die musikalische Umrahmung einzuladen.

Nach einer Ansprache von unserem Kommandant Stellvertreter, BI Karl Engelbrecht, richtete das Geburtstagskind ein paar Worte an seine Gäste.

Danach führte EV Ganser Franz durch seine selbst gedichtete Fotopräsentation bei der er die größten Errungenschaften und Meilensteine von Werners Feuerwehrleben erläuterte. Hut ab, für die zahllosen Stunden, die unser Ehrenverwalter für die Ausarbeitung dieser tollen Präsentation benötigt haben muss! 

Im Anschluss trug der Musikverein Zwentendorf mit seiner witzigen Einlage bei. Dabei musste Werner unter Führung von Kapellmeister Ernst Kargl, 5 witzige Aufgaben - stellvertretend für jedes Lebensjahrzehnt - lösen. So musste unser Kommandant unter anderem mit einem selbst ausgesuchten Musikinstrument bei einem Lied mitspielen. Auch musste er den Musikverein dirigieren, was sich als nicht unbedingt einfach herausstellte, weil dabei am Anfang alles andere wie genussbetonte Musik zustande kam!! Weiters musste Werner das Lied "Land Tirol die treue halten" singen und später noch mit seiner Gattin Ilse zu einem ziemlich schnellen Lied auf der Tanzfläche glänzen. Wir möchten uns beim Musikverein Zwentendorf für diese lustige Einlage und Umrahmung bedanken - Dankeschön!

Nach einer kurzen Fotopause wurde das Buffet eröffnet, wo uns eine tolle Jause und anschließend Kaffee und Kuchen erwartete.

Nun wurde es aber Zeit, dass sich Werner als Kommandant der Feuerwehr Maria Ponsee beweisen durfte. Verwalter und Feuerwehrtechniker Werner Schwarz führte die "Millionenshow" mit dem Geburtstagskind durch, bei der er knifflige Fragen zum Thema Feuerwehrwesen beantworten musste. Es zeigte sich, dass wir nicht umsonst unser vollstes Vertrauen in unseren Kommandant stecken. Er löste alle Fragen (auch unter Hilfenahme von zwei "Jokern") korrekt. Ein herzlicher Dank auch an Werner Schwarz für dieses lustige Frage- Antwort- Spiel!

Nach all diesen Highlights bei der tollen Geburtstagsfeier klang der Abend gemütlich aus.

Lieber Werner, deine Kameraden und Freunde der Feuerwehr Maria Ponsee möchten sich für deine Hingabe und deinen unerschöpflichen Einsatz für unsere Feuerwehr und allgemein für das Feuerwehrwesen recht herzlich bedanken. Es ist in Worte nicht beschreibbar, wie wichtig du für unsere Organisation warst und hoffentlich noch lange bist! Unsere Wehr würde mit Sicherheit nicht annähernd so gut aufgestellt sein, wenn du nicht das Kommando nach dem Ableben von Kommandant BI Franz Kaufmann, übernommen hättest und mit deinen Ideen und Visionen mitgewirkt hättest. Herzlichen Dank für deine offenen Ohren und dein Engagement sagen deine stolzen Kameraden der FF Maria Ponsee!!

V I E L E N , V I E L E N , V I E L E N , D A N K ! !

Zu den Fotos!