Garagen-/Schuppenbrand in Preuwitz wegen Blitzschlag

Brandeinsatz_Preuwitz_2017Heute wurden wir um 15:00 Uhr zum Einsatz "Verdacht auf Gebäudebrand in Preuwitz" alarmiert. Als wir uns kurz danach auf den Weg nach Preuwitz machten, waren die Rauchschwaden schon von Ferne zu sehen. Am Einsatzort angekommen standen der Dachstuhl und das Obergeschoß der Garagen-/Schuppenörtlichkeit bereits in Brand, vermutlicher Auslöser dürfte ein Blitz während eines Unwetters gewesen sein. Wir begannen sofort mit den Löscharbeiten. Gemeinsam mit den ebenfalls alarmierten Feuerwehren Bärndorf und Zwentendorf konnte der Brand nach ca. 1 Stunde unter Kontrolle gebracht werden. Um von Außen unzugängliche Stellen sowie Glutnester offen zu legen und zu löschen, kämpften sich Atemschutztrupps über das Dach bis aufs Obergeschoß vor.

Es waren 43 Feuerwehrleute von drei Feuerwehren im Einsatz, sowie ein Rettungsfahrzeug und die Polizei.

Zu den Fotos

Siehe auch (OE-News)

© 2021 Freiwillige Feuerwehr Maria Ponsee